Brandmal

Video abspielen
BrandmaloFSK

Inhalt

„basierend auf dem gleichnamigen Roman von Craig Russell

Ein langes rotes Haar, skalpierte Opfer, blutrote Farbe … Die Tatorte bieten Kriminalhauptkommissar Jan Fabel und seinen Kolleginnen Maria Klee und Anna Wolff ein Bild erschreckender Brutalität. Schnell ist klar: Zwischen den Toten gibt es eine Verbindung. Sie kannten sich aus ihren Studententagen, engagierten sich in den 80ern gemeinsam mit der Esoterikerin Beate Brandt in der linken Politszene.
Eine Überprüfung Brandts führt zu ihrem Sohn Thomas. Kürzlich aus der Haft entlassen, fällt Thomas Brand wegen langer roter Haare auf. Doch die Haare von den Tatorten sind alt, abgeschnitten vor 20 bis 40 Jahren. Der Verdacht bleibt: Thomas ist der Sohn von Franz Mühlhaus. Die Gruppe um Franz Mühlhaus ermordete in den 80er Jahren den Industriellen Theodor Wiedler. Sechs Personen waren damals beteiligt. Mutmaßlich darunter die Mordopfer sowie Beate Brandt. Doch nur Franz Mühlhaus konnte der Terrorakt nachgewiesen werden. Mühlhaus stirbt Jahre später während eines Fluchtversuchs im Kugelhagel der Polizei. Als Beate Brandt Selbstmord begeht, erhärtet sich für Polizeipsychologin Susanne Eckhardt und Jan Fabel der Verdacht, dass zwischen dem alten Fall und den aktuellen Morden ein Zusammenhang besteht. Die Sichtung alten Bildmaterials vom Tod Mühlhaus‘ bringt Fabel und seinem Team den entscheidenden Hinweis. Die Bilder zeigen einen kleinen Jungen in der Obhut eines Polizisten …

http://www.craigrussell.com“

Jahr:
2015

Drehort:
Hamburg

Genre:
Thriller

Drehbuch:
Nils Willbrandt
Nils-Morten Osburg

Regie:
Craig Russell
Nicolai Rohde

Kamera:
Jo Heim

Musik:
Johannes Kobilke

Schnitt:
Melanie Schütze

Cast:
Peter Lohmeyer
Marie-Lou Sellem
Ina Paule Klink
Lisa Maria Potthoff
Hannes Wegener
Jürgen Schornagel

Redaktion:
Katja Kirchen / ARD Degeto

Produzenten:
Ingrid Holzapfel

Ton:
Hank Trede

Ausstattung:
Jos Brand-Hübner

Kostüm:
Gurli Thermann

Maske:
Barbara Kreuzer,

Bettina Stähle

Weitere Filme

EWIG DEIN

EWIG DEIN

A078C004_230706_RNM8_1.37.1_klein

ACHTZIG PLUS

SEELE_kl_2-scaled

BIS IN DIE SEELE IST MIR KALT

ISDA_Poster_Web_superSMALL

Im Schatten der Angst