News

Als eine Psychiaterin den Geisteszustand eines mutmaßlichen Mörders beurteilen soll, wird sie in Psychospiele verwickelt, die ihre Nerven auf eine harte Probe stellen.
Die ORF-/ZDF-Produktion „Bis in die Seele ist mir kalt“ feiert am Mittwoch, 20. März 2024 Premiere beim Deutschen FernsehKrimi-Festival in Wiesbaden. Der Landkrimi mit Jutta Fastian und Pia Hierzegger in den Hauptrollen (Regie: Daniel Prochaska), konkurriert mit 9 weiteren Filmen um den diesjährigen Deutschen FernsehKrimi-Preis.
Bei der diesjährigen Verleihung der ROMY-Branchenpreise ging eine der begehrten Auszeichnungen an die 6-teilige Anthologie-Serie „Am Ende – Die Macht der Kränkung. Über die ROMY in der Kategorie „Bestes Drehbuch TV/Stream“ konnten sich die Autorinnen Agnes Pluch, Marie-Theres Thill und Rebekka Reuber freuen. Bildcredit@RomanFerry
Drehstart zum ORF-Krimi unter der Regie von Daniel Prochaska nach dem gleichnamigen Bestseller mit u. a. Erika Deutinger, Linde Prelog, Erika Mottl und Gerhard Liebmann
Der abenteuerliche Roadtrip zweier Seniorinnen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, verläuft gänzlich anders als geplant. Doch dabei lernen sie sich nochmal selbst kennen, und das, worauf es im Leben wirklich ankommt, zu schätzen.
Die vielversprechende neue Liebe von JUDITH (30) wendet sich schnell in eine gefährliche Abwärtsspirale. Der Vorzeige-Schwiegersohn Hannes entpuppt sich als hochgradig gefährlich.
„Familie kann gar nicht groß genug sein“, begrüßt Oma die kleine Nina in ihrer neuen, nun dreizehnköpfigen Patchworkfamilie. Wie wahr dieser Satz doch ist!
Mit einem Millionenpublikum führt „Waidmannsdank“ das Landkrimi-Quoten-Ranking an – nun gehen Jutta Fastian und Pia Hierzegger noch einmal in Kärnten auf Spurensuche. „Bis in die Seele ist mir kalt“ (AT) lautet der Titel des neuesten Films des ORF-Erfolgsformats, der seit Dienstag, dem 14. Februar 2023, u. a. in Ossiach, Bodensdorf, Feldkirchen und Landskron gedreht wird.
"Sayonara Loreley" eröffnet Festival des deutschen Films in Ludwigshafen Wolfgang Murnbergers "Sayonara Loreley" wird am 24. August 2022 das 18. Festival des deutschen Films in Ludwigshafen eröffnen.
Nach "Am Anschlag - Die Macht der Kränkung" (2021 in ZDFneo) entstehen für ZDFneo und den ORF derzeit in Wien und Umgebung sechs neue Folgen der Anthologie-Serie "Am Ende - Die Macht der Kränkung". Das Oberthema ist erneut die Kränkung und wie diese das Leben prägt.
In Wien fiel die letzte Klappe für die Thriller-Fortsetzung "Im Schatten der Angst 2" (AT) mit Julia Koschitz: Als forensische Psychiaterin Karla Eckhardt bekommt sie es dieses Mal mit einer zwanghaften Lügnerin zu tun, die ein gefährliches Spiel mit ihr treibt. Tatkräftige Unterstützung erhält die Psychiaterin von Kriminalkommissarin Irene Radek.
In tiefer Trauer verabschieden wir uns von Professor Karl Spiehs, einem großartigen Menschen und leidenschaftlichen Produzenten.
Unter dem Arbeitstitel „Sayonara Loreley" drehen wir in Koproduktion mit der ARD-Degeto und dem Hessischen Rundfunk (hr) noch bis Mitte Juli in Rüdesheim und Umgebung einen modernen Heimatfilm. Alle Infos zum Drehstart gibts hier ...
In Wien und Linz haben die Dreharbeiten zur sechsteiligen Dramaserie mit dem Arbeitstitel "Die Macht der Kränkung" für ZDFneo begonnen. Darin geht es um ein Amokszenario in einem Einkaufszentrum. In jeder Folge stehen das Schicksal und die Kränkungen einer Figur im Fokus, die mehr und mehr in einen Ausnahmezustand gerät und so zum Täter werden könnte.
"Der beste Papa der Welt" feiert seine ARD-Premiere am Freitag den 13. Dezember um 20:15 Uhr im Ersten! Fernsehkritiker Tilmann P. Gangloff von tittelbach.tv hat sich "Der beste Papa der Welt" vorab angesehen und wir freuen uns über seine Kritik.
Vergangenes Wochenende wurde "Im Schatten der Angst" auf dem Festival des Deutschen Films in Ludwigshafen mit dem Medienkulturpreis ausgezeichnet.
Film ab für "DAS SCHAURIGE HAUS" - In Wien fiel diese Woche die erste Klappe zum Spielfilm "DAS SCHAURIGE HAUS", dem Kinofilm-Debüt des Regisseurs Daniel Geronimo Prochaska. Gedreht wird in Wien und Kärnten.
Drehstart in Hamburg: Jan Fabel alias Peter Lohmeyer kämpft gegen einen schonungslosen Racheengel – nach dem gleichnamigen Erfolgsroman von Craig Russel...
Seit Dienstag, 13. November 2018, laufen in Wien die Dreharbeiten für den Fernsehfilm mit dem Arbeitstitel "Im Schatten der Angst". Julia Koschitz und Justus von Dohnányi haben in der ZDF/ORF-Koproduktion die Hauptrollen übernommen.
Peter Lohmeyer aka Kommissar Jan Fabel ermittelt wieder! Dieses Mal in Köln. Am 15.09. zeigt Das Erste um 20:15 Uhr endlich "CARNEVAL - DER CLOWN BRINGT DEN TOD" im deutschen Fernsehen. Hier gehts zum Trailer ...
Drehstart für ORF/ARD-Degeto Komödie „Mitten in mein Leben" mit Oliver Mommsen, Philipp Hochmair, Eva Herzig und Hilde Dalik - Alle Infos zum Drehbeginn in Krems gibt es hier bei uns...