Mord in bester Gesellschaft – Die Täuschung

Video abspielen
Mord12_DieTaeuschung_300x450

Inhalt

Josef Stürzelmeyer wurde vor Jahren wegen Mordes an seiner Lebensgefährtin zu 13 Jahren Haft verurteilt. Nun lebt er wieder in Freiheit. Doch als seine neue Freundin tot in der gemeinsamen Villa aufgefunden wird, gerät Stürzelmeyer erneut unter Verdacht und flieht zu seinem ehemaligen Psychiater Dr. Wendelin Winter.
Aus Sorge, Stürzelmeyer könnte sich in seiner Verzweiflung etwas antun, gewährt ihm Winter Unterschlupf. Obwohl Oberkommissar Donald Becker auch den Neffen der Toten, Lars Elsässer sowie Stürzelmeyers besten Freund Max verhört, steht für ihn bald fest: Stürzelmeyer muss der Täter sein.
Währenddessen stellen auf eigene Faust der Psychiater und seine Tochter Alexandra Nachforschungen an und kreuzen dabei immer wieder den Weg von Kommissar Donald Becker. Wie sehr ihm vor allem Alexandra etwas bedeutet, wird Donald klar, als Alexandra und Stürzelmeyer plötzlich spurlos verschwinden.

Jahr:
2014

Drehort:
München

Genre:
Krimi

Drehbuch:
Dr. Rainer Berg
Jens Jendrich

Regie:
Peter Stauch

Kamera:
Felix Poplawsky

Musik:
Peter Th. Gromer
Martin Schütze

Schnitt:
Zaz Montana

Cast:
Fritz Wepper
Sophie Wepper
Wayne Carpendale
Anian Zollner
Max Urlacher
Lars Elsässer

Redaktion:
Birgit Titze/ARD Degeto

Produzenten:
Steffen Malzacher

Ton:
Max Vornehm

Ausstattung:
Michaela Weniger

Kostüm:
Carola Raum

Maske:
Ruth Ute Wagner
Iris Müller

Weitere Filme