Weißblaue Geschichten – Schwindelanfälle

Weissblaue_Geschichten_1

Inhalt

In der 22 minütigen Episode „Schwindelanfälle“ (AT) sind Fritz Wepper und Friedrich von Thun als gewitztes Betrüger-Duo zu sehen. Ihre Spezialität ist die professionelle „Zechprellerei“ und kein kulinarischer „Göttertempel“ ist vor ihnen sicher. Mit einem vorgetäuschten Kreislaufkollaps gelingt es „Schwindel-Kurti“ jedes Mal mit
dem „zufällig“ anwesenden Arzt Dr. Heinz Hibbold das Lokal zu verlassen – just kurz bevor die Rechnung kommt. Obwohl Kommissar Kreuzpaintner den beiden dicht auf den Fersen ist, gelingt es ihm nicht, das Duo zu überführen. Erst die attraktive Ärztin Dr. Gabriela Maiwald weiß mit weiblichem Charme die Gauner auf den Weg der Tugend zurückzuführen.

Jahr:
2007

Drehort:
Mostviertel

Genre:
Krimi

Drehbuch:
Rolf-René Schneider

Regie:
Peter Weck

Kamera:
Uli Kudicke

Musik:
Micki Meuser

Schnitt:
Uschi Erber

Cast:
Fritz Wepper
Friedrich von Thun
Marion Mitterhammer
Maximilian Krückl
Jakob Seeböck

Redaktion:
ZDF/ORF

Produktionsleiter:in:
David Spiehs

Ton:
Georg Krautheim

Ausstattung:
Bertram Reiter

Kostüm:
Maurizio Giambra

Maske:
Martin Geisler
G. Schmid-Schmidsfelden

Weitere Filme